Chemnitzer Linux-Tage 2024

Pengutronix war auch in diesem Jahr wieder auf den Chemnitzer Linux Tagen dabei. Wie jedes Jahr sind die CLT eine willkommene Gelegenheit Freunde zu treffen und sich über Linux, Open Source und den Rest der Welt auszutauschen.

Ein großer Dank geht an das Orga-Team und alle Helfer der CLT! Ihr habt wieder super Arbeit geleistet und die Veranstaltung wieder unvergesslich gemacht!

Unser Stand

Unser Messestand bot wieder eine Gelegenheit ins Gespräch zu kommen, vorzustellen woran wir zur Zeit arbeiten und den ein oder anderen Tipp zu Linux auszutauschen. Dazu hatten wir zwei Demos am Stand:

Die erste Demo ist ein Klassiker: Unsere kombinierte Labgrid- und LXA TAC-Demo zeigt, wie man mit Labgrid als verteile Hardware-Abstraktion komplette Linux-Systeme auf echter Hardware testen kann. (Ein komplettes Writeup zu dieser Demo gibt es hier.)

Die zweite Demo ist hingegen neu: Auf den CLT haben wir zum ersten Mal unsere "Fairy Tux" gezeigt. Dies sind Prototypen eines kompletten Linux-Rechners in einem Zwei-Teileinheiten-Gehäuse für die Hutschiene. In dem per PoE versorgten Gerät arbeitet ein STM32MP1-Prozessor. Als Interfaces stehen ein 4-Zoll Display, sowie je eine CAN- und RS485-Schnittstelle zur Verfügung.

Softwareseitig steht aktuell zum einen ein minimalistischer Yocto-Layer zur Verfügung. Dieser erlaubt es ein wartbares System für eine Flotte von langlebigen Geräten zu erstellen. Zum anderen ist es möglich das Gerät mit einem Debian zu benutzen, was gerade für Einzelstücke oder in der Prototypenphase seine Stärken hat.

Unsere Vorträge

Wir haben in diesem Jahr mit diesen vier Vorträgen zu den CLT beigetragen:

Was'n das fürn Programm? Manpage-Lesungen für Neugierige

In diesem Vortrag stellen Marie und Björn anhand eines Problems aus Maries Berufsalltag vor, wie man im man-Anleitungssystem die Funktion eines Programms nachlesen kann. Manpages sind Anleitungen, zu Anwendungen, Konfigurationsdateien und noch mehr Interna eines Linux-Systems, die bei den meisten Desktop-Distributionen standardmäßig installiert sind.

Der Vortrag erklärt Grundlagen, wie den generellen Aufbau von Manpages, wie Manpages zu Programmen aufgerufen werden können. Dazu werden einige nützliche, aber vielleicht wenig bekannte, Funktionen zu alltäglichen Linux-Tools vorgestellt.

Abstract, Aufzeichnung

Xorg ist tot, nutzen Sie Wayland

Die Entwicklung des Xorg-Servers ist kaum noch aktiv. Über kurz oder lang führt dies dazu, dass die Software nur noch schwer mir aktuellen Bibliotheken und Compilern zusammenarbeitet. Wayland als Alternative ist mittlerweile ausgereift genug, um für die meisten Nutzer eine benutzbare Desktop-Umgebung zu bieten.

Der Vortrag gibt einen Einblick in Wayland, führt aus welche Alternativen es für Nutzer von z.B. Tiling-Window-Managern gibt und zeigt einige modernere Entwicklungen im Linux-Desktop-Bereich auf, welche für aktuelle Applikations-Paketierungen (Flatpak, Appimage) genutzt werden.

Abstract und Folien, Aufzeichnung

DIY Verified Boot in 2024

In einer Welt, die immer mehr von verbundenen Geräten dominiert wird und in der immer mehr Business-Logik in die Cloud wandert, ist es wichtig sicherzustellen, dass auch nur echte Geräte mit verifizierter Software mit der Wolke kommunizieren.

Das klingt logisch, aber die damit verbundenen Konsequenzen sind nicht immer auf den ersten Blick ersichtlich. Denn in den meisten Fällen reicht es eben nicht aus, einfach nur ein TPM per SPI/I2C anzuschließen.

Der Vortrag soll darstellen, wie ein System entworfen werden kann, das schützenswerte Informationen gesichert ablegt. Als Beispiel dient ein moderner NXP i.MX8M ARMv8a SoC, anhand dessen der Verified-Boot-Ablauf erklärt wird. Ebenfalls wird darauf eingegangen, wie sich mit Hilfe eines Yocto-basierten OS ein solches System erstellen lässt und wie man das Wissen auf anderen Plattformen wiederverwenden kann.

Abstract, Aufzeichnung

Elektromagnetische Verträglichkeit für den Hobbyisten

Elektromagnetische Verträglichkeit (EMV) und Elektrostatische Entladung (ESD) sind zwei Schlagworte, die einem in der Elektronik auch als Hobbyist begegnen können.

Der Monitor geht kurz aus, wenn man sich auf den Schreibtischstuhl setzt? Oberflächlich betrachtet grenzen solche Effekte an Schwarze Magie. Dieser Vortrag versucht mit praktischen Beispielen und einfachen Analogien etwas Licht ins Dunkel zu bringen. Ziel ist es, dem Maker Empfehlungen für den Alltag mit Elektronik an die Hand zu geben.

Zunächst beginnt der Vortrag mit einer kurzen Einführung, was es mit EMV und ESD eigentlich auf sich hat.

Danach wird anhand von Beispielen gezeigt, wo ein Maker beim Umgang mit Raspberry Pi, Arduino oder auch dem normalen USB-Hub am PC mit diesen Themen in Kontakt kommt. Damit das nicht zu theoretisch bleibt, sehen wir uns reale Probleme und – wo möglich – Lösungen an.

Zum Schluss werden noch EMV- und ESD-Maßnahmen aus realen Produkten gezeigt. Zum einen kann man daran lernen, wie die Profis mit EMV und ESD umgehen. Zum anderen hilft es, diese Maßnahmen zu erkennen, um sie nach einer Reparatur auch wieder korrekt einbauen zu können.

Abstract und Folien, Aufzeichnung


Further Readings

Chemnitzer Linux-Tage 2023

After the Corona break, the Chemnitzer Linux-Tage will actully take place in real life again, and the Pengutronix team will have eight (!) talks there.


CLT-2022: Voll verteilt!

Unter dem Motto "Voll verteilt" finden die Chemnitzer Linux Tage auch 2022 im virtuellen Raum statt. Wie auch im letzten Jahr, könnt ihr uns in der bunten Pixelwelt des Workadventures treffen und auf einen Schnack über Linux, Open Source, oder neue Entwicklungen vorbei kommen.


FrOSCon 2023

In a few hours, the 18th FrOSCon will begin at the Bonn-Rhein-Sieg University of Applied Sciences. Pengutronix will be there again with a small team. At one of the partner booths we will show some of our activities in the open source community. We will bring our labgrid demonstrator and the FPGA demo.


Embedded Linux Conference Europe 2023: Our Recommendations

Last month Pengutronix was present at the Embedded Open Source Summit (EOSS) in Prague. Thanks to all to all speakers for sharing your knowledge! In this blog post we want to shine a spotlight at a few talks that we found especially interesting. (Links to recordings will be added once the recordings are available.)


Embedded Linux Conference Europe 2023: Our Contributions

This year the Embedded Linux Conference Europe (ELCE) is back in Prague! Pengutronix, again, is on a field trip with 15 colleges to attend the conference. The ELCE is one of the big conferences where the Embedded Linux Community meets during the year. This time the ELCE is part of the Embedded Open Source Summit (EOSS): a new conference with only embedded topics and without cloud- or crypto-tracks.


CLT-2021: Mach es einfach anders!

"Mach es einfach anders!" - unter diesem Motto finden die CLT dieses Jahr im virtuellen Raum statt. Wie auch in den letzten Jahren ist Pengutronix als Sponsor dabei. Anders ist, dass wir dieses Jahr unser eigenes kleines Programm mit spannenden Kurzvorträgen und täglich zwei Quiz-Runden mit tollen Hauptgewinnen mitbringen.


Chemnitz Linux Days 2017

In the first talk today, Michael Tretter reports about the current state of Open Source Graphics for Embedded Systems. For regular observers, it's probably not surprising that the focus will be on i.MX6, Etnaviv and the IPU.