Smart City - vom Rapid Prototyping bis zur Tragfähigen Infrastruktur

Wir wollen zum Bundesweiten Digitaltag am 18.6.2021 das Thema "Smarte Städte" ein bisschen von der technischen Seite beleuchten, aber keine Angst: es bleibt für alle verständlich.

Deshalb beleuchten wir im ersten Teil unseres Vortrags den Hintergrund:

  • Was sind überhaupt "Smart Cities"?
  • Wie vernetzt man eine Stadt?
  • Und wer könnten die Nutzer sein?

Weil das Mitmachen vieler Akteure in der Smarten Stadt über deren Erfolg bestimmt, wollen wir zeigen, mit welchen einfachen Mitteln aus der Maker-Szene man Informationen aus der realen Welt ins Netz bekommt: Am Beispiel eines Feinstaub-Sensors zeigen wir "Hands On", wie man seine Luftqualitätsmessung mit LoRAWAN für < 100 € und mit < 100 Zeilen Python-Code ins Internet der Dinge bekommt.

Schließlich wagen wir einen Blick über den Tellerrand, auf kollaborative Bürgernetze, offene Plattformen und nicht zuletzt die Frage, wie der Weg vom Hacker-Sensor zu einer tragfähigen, professionellen Infrastruktur aussehen kann.

Zum Abschluss wollen wir mit unseren Zuhörern diskutieren und mehr über deren Ideen rund um die Smarte Stadt lernen.

Über Pengutronix

Seit 2001 unterstützt Pengutronix als Embedded Linux Spezialist Kunden aus allen Bereichen der Industrie. Zu den Aufgaben gehört die Anpassung von Linux an Kundenbedürfnisse ebenso wie Treiberentwicklung, Echtzeitaufgaben, die Umsetzung von Grafik-, Video- und Netzwerkthemen sowie Konzepte für die IT-Sicherheit und langfristige Wartbarkeit von Geräten. Das 30-köpfige Team hat über 5.500 Änderungen zum Linux-Kernel beigesteuert und gehört weltweit zu den führenden Experten in diesem Bereich.

Aufzeichnung

Die Aufzeichnung unseres Vortrags kann hier angesehen werden:


Weiterführende Links

Yocto Project Virtual Summit 2021

Enrico Jörns | | Event, Yocto
On Tuesday, 25th and Wednesday, 26th, the 3rd edition of the Yocto Project Virtual Summit took place on the internet. With a fair ticket price of 40$ Pengutronix developers Jan Lübbe and Enrico Jörns got a 2-day long wild ride through the latest features, workflows and experiences with the Yocto Project.

Wie man (k)ein Betriebssystem für Produkte baut

Distributionen wie Raspbian lassen die passgenaue Zusammenstellung eines Betriebssystems kinderleicht aussehen. Image herunterladen, Pakete installieren, noch ein paar Änderungen - fertig. Alles wie auf dem Laptop oder Server. Warum ein Betriebssystem aus einer klassischen Distribution im Produkt-Kontext zur Katastrophe führen kann, beleuchtet der Vortrag "Raspbian vs. Build-Systeme: Das richtige Werkzeug für solide Produkte".


CLT-2021: Mach es einfach anders!

Marie Mann | | clt, linux, opensource

"Mach es einfach anders!" - unter diesem Motto finden die CLT dieses Jahr im virtuellen Raum statt. Wie auch in den letzten Jahren ist Pengutronix als Sponsor dabei. Anders ist, dass wir dieses Jahr unser eigenes kleines Programm mit spannenden Kurzvorträgen und täglich zwei Quiz-Runden mit tollen Hauptgewinnen mitbringen.


Using OP-TEE to Authenticate IoT Devices

Deploying IoT devices into the field poses the question of how to authenticate these devices against your own services. While software authentication of bootloader, kernel, and filesystems ensures that only trusted software is run on the device, preventing extraction of authentication data from the device requires the use of a Trusted Platform Module (TPM) or equivalent mechanisms. This blog post introduces OP-TEE and PKCS#11 as a software alternative.


Pengutronix at FOSDEM 2021

"FOSDEM is a free event for software developers to meet, share ideas and collaborate. Every year, thousands of developers of free and open source software from all over the world gather at the event in Brussels. In 2021, they will gather online." -- FOSDEM


Pengutronix auf dem Live Embedded Event

Conference, Event, Testing

Jetzt, wo sich durch die COVID-19-Pandemie alle an die Digitalisierung und Online-Konferenzen gewöhnt haben, war es noch nie so einfach, eine Konferenz zu organisieren und alle Experten und Interessierten aus einem Bereich für wenige Stunden des intensiven Ideenaustauschs zusammenzuholen.


Pengutronix auf dem ESE-Kongress

Auch der Embedded Software Engineering Kongress findet dieses Jahr online statt, und wir möchten die Chance nutzen, diesen als Event-Partner zu unterstützen, mit Leuten ins Gespräch zu kommen und gleichzeitig ein paar interessanten Vorträgen zu lauschen.


#FlattenTheCurve – Vorstellung unserer Remote-Infrastruktur

Die Corona-Krise hat uns alle, sowohl als Privatpersonen als auch als Firmen, plötzlich ziemlich hart getroffen und stellt unsere gesamte Gesellschaft vor neue Herausforderungen. Wir als Pengutronix möchten uns bei denjenigen bedanken, die in systemkritischen Berufen arbeiten und unsere alltägliche Versorgung sicherstellen.


Fürchte nicht den offenen Quellcode - 1x1 des Lizenzmanagements

Computerprogramme und Code sind urheberrechtlich geschützt, in Deutschland lässt sich dieser Schutz nicht umgehen oder ausschalten. Das Urheberrecht gewährt grundsätzlich nur demjenigen, der das Werk geschaffen hat ("Urheber"), die Rechte an dem Werk. Mithin dürfte nur der Entwickler den von ihm geschriebenen Code verwenden, verändern und verbreiten.


Safe and Secure Field Updates of Embedded Linux Systems

Enrico Jörns | | RAUC, OTA, Talk

In this blog post I would like to address the challenges of performing unattended and verified updates of embedded Linux systems in the field using open source software and workflows. While updating is not a end in itself, a second part of my considerations goes even further and also works out the necessities and possible workflows for keeping the software stack of a project up to date and thus either preventing security issues or at least enabling a short reaction time in case of severe CVE'S discovered.